Zustimmung zu Fristverlängerung nach Behinderungsanzeige – § 5 VOB/B, § 6 VOB/B

0,00 

Anerkennung der Behinderungsanzeige und der entsprechenden Fristverlängerung.

Kategorie: Schlagwort:

Erläuterung Mustertext

Glaubt sich der AN in der ordnungsgemäßen Ausführung der Leistung behindert, so hat er es dem AG unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Unterlässt er die Anzeige, so hat er nur dann Anspruch auf Berücksichtigung der hindernden Umstände, wenn dem AG offenkundig die Tatsache und deren hindernde Wirkung bekannt waren.

Users who found this page were searching for:

Textvorlage Musterbrief

Betreff Mustertext

Zustimmung zu Fristverlängerung nach Behinderungsanzeige

Mustertext

mit Schreiben vom _______________ zeigten Sie eine Behinderung in der Bauausführung aus folgenden Gründen an

  • _______________
  • _______________

Die angezeigte Behinderung erkennen wir an und gewähren eine entsprechende Fristverlängerung von _______________ Werktagen/Wochen. Wir fordern Sie jedoch auf die Bauausführung spätestens am _______________ fortzusetzen, den entstandenen Rückstand aufzuholen und die Arbeiten bis spätestens _______________ fertig zu stellen.

Ausfüllhinweise

Anlage

Users who found this page were searching for:

Themengebiete und relevante Gesetze

Relevante Gesetze

Users who found this page were searching for:

Referenzen

Textquelle

Themengebiet laut Quelle

Link zur Textquelle

 

Users who found this page were searching for:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Zustimmung zu Fristverlängerung nach Behinderungsanzeige – § 5 VOB/B, § 6 VOB/B“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.