Stellungnahme zu Ablehnung Mängelbeseitigung – § 13 VOB/B

0,00 

Erneute Aufforderung an AN zu Mängelbeseitigung mit dem Hinweis, dass falls die Mängel nicht fristgemäß beseitigt werden, ein Drittunternehmen hierzu auf Kosten des AN beauftragt werden wird.

Erläuterung Mustertext

Kommt der AN der Aufforderung zur Mängelbeseitigung in einer vom AG gesetzten angemessenen Frist nicht nach, so kann der AG die Mängel auf Kosten des AN beseitigen lassen.

Textvorlage Musterbrief

Betreff Mustertext

Stellungnahme zu Ablehnung Mängelbeseitigung

Mustertext

wir haben Sie mit Schreiben vom _______________ zur Beseitigung der folgenden Mängel

  • _______________
  • _______________

bis zum _______________ aufgefordert. Dieser Aufforderung haben Sie nicht Folge geleistet, sondern mit Schreiben vom _______________ die Mängel bestritten und vorsorglich die Unmöglichkeit und/oder die Unverhältnismäßigkeit der Mängelbeseitigung eingewendet. Sie haben zur Begründung darauf hingewiesen, dass

  • _______________
  • _______________

Des Weiteren haben Sie ein Angebot zur Vergütungsminderung um _______________ € gemacht. Dies lehnen wir ab. Die Mangelbeseitigung ist nicht

  • unmöglich.
  • unverhältnismäßig.

Wir fordern Sie deshalb erneut auf die o. a. Mängel unmittelbar jedoch spätestens bis zum _______________ nachhaltig und vollständig zu beseitigen. Im Fall einer nicht fristgemäßen Ausführung wird ein Drittunternehmen mit der Beseitigung der Mängel beauftragt. Die Kosten hierfür sind von Ihnen zu tragen. Wir behalten uns vor Anspruch auf Kostenvorschuss geltend zu machen.

Ausfüllhinweise

Anlage

Themengebiete und relevante Gesetze

Relevante Gesetze

Referenzen

Textquelle

Themengebiet laut Quelle

Link zur Textquelle

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Stellungnahme zu Ablehnung Mängelbeseitigung – § 13 VOB/B“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.