Neufestsetzung der Ausführungsfrist nach Behinderung – § 6 VOB/B

0,00 

Neuberechnung der Ausführungsfrist infolge eingetretener Baubehinderung.

Erläuterung Mustertext

Glaubt sich der AN in der ordnungsgemäßen Ausführung der Leistung behindert, so hat er es dem AG unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Unterlässt er die Anzeige, so hat er nur dann Anspruch auf Berücksichtigung der hindernden Umstände, wenn dem AG offenkundig die Tatsache und deren hindernde Wirkung bekannt waren. Die Fristverlängerung wird berechnet nach der Dauer der Behinderung mit einem Zuschlag für die Wiederaufnahme der Arbeiten und die etwaige Verschiebung in eine ungünstigere Jahreszeit.

Users who found this page were searching for:

Textvorlage Musterbrief

Betreff Mustertext

Neufestsetzung der Ausführungsfrist nach Behinderung

Mustertext

wir sind mit den Leistungen zur Baumaßnahme _______________ mit Vertrag/Schreiben vom _______________ beauftragt worden.

Mit Schreiben vom _______________ hatten wir die Behinderung der Bauarbeiten ab _______________ angezeigt und gleichzeitig bekanntgegeben, dass sich hierdurch die Ausführungsfristen ändern werden. Die Wiederaufnahme der Arbeiten haben wir Ihnen mit Schreiben vom _______________ angezeigt.

Angesichts der Ihnen bekannten Umstände haben wir Anspruch auf Fristverlängerung gemäß § 6 Nr. 4 VOB/B. Diese bestimmt sich nach

  • Dauer der Behinderung,
  • einem Zuschlag für die Wiederaufnahme der Arbeiten und
  • einem weiteren Zuschlag für eine etwaige Verschiebung in eine ungünstige Jahreszeit.

Wir beantragen eine Fristverlängerung um _______________ Werktage/Wochen und begründen dies wie folgt:

  • Die Behinderung belief sich auf _______________ Tage/Wochen.
  • Der Wiederaufnahmezuschlag unserer Arbeiten ist mit _______________ Tagen/Wochen anzusetzen.
  • Auf Grund der Verschiebung in eine ungünstige Jahreszeit steht uns ein weiterer Zuschlag von _______________ Tagen/Wochen zu, da die auszuführenden Arbeiten eine Umgebungs-/Untergrundtemperatur von _______________ voraussetzen, was erst in _______________ Tagen/Wochen zu erreichen ist.

Wir bitten um Stellungnahme bis zum _______________. Sollten wir bis zur gesetzten Frist ohne Antwort bleiben, werden wir die Durchführung unserer Arbeiten auf die verlängerte Frist einstellen.

 

Ausfüllhinweise

Anlage

Users who found this page were searching for:

Themengebiete und relevante Gesetze

Relevante Gesetze

Users who found this page were searching for:

Referenzen

Textquelle

Themengebiet laut Quelle

Link zur Textquelle

 

Users who found this page were searching for:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Neufestsetzung der Ausführungsfrist nach Behinderung – § 6 VOB/B“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.