Nachtragsvereinbarung – neuer Pauschalpreis wegen erheblicher Abweichung der ausgeführten Leistung – § 2 VOB/B

Vorlage für eine Nachtragsvereinbarung über einen neuen Pauschalpreis wegen erheblicher Abweichung der ausgeführten Leistung.

Kategorie:

Beschreibung

Ist als Vergütung der Leistung eine Pauschalsumme vereinbart, so bleibt die Vergütung unverändert. Weicht jedoch die ausgeführte Leistung von der vertraglich vorgesehenen Leistung so erheblich ab, dass ein Festhalten an der Pauschalsumme nicht zumutbar ist, so ist auf Verlangen ein Ausgleich unter Berücksichtigung der Mehr- oder Minderkosten zu gewähren. Für die Bemessung des Ausgleichs ist von den Grundlagen der Preisermittlung auszugehen.

Zusätzliche Information

Gesetze_Paragraphen

,

Textquelle

Verfügbarkeit

Word