Muster M6.2 – Fristsetzung bei ungenehmigtem Nachunternehmereinsatz (gemäß § 4 Absatz 8 Nr. 1 VOB/B)

Aufforderung zur Beendigung des nicht genehmigten Nachauftragnehmereinsatzes sowie zur Aufnahme der Arbeiten im eigenen Betrieb unter Androhung der Kündigung des Vertrages.

Beschreibung

Grundsätzlich hat der Auftragnehmer die Werkleistungen im eigenen Betrieb auszuführen. Eine Ausnahme besteht dann, wenn entweder der Auftraggeber seine schriftliche Zustimmung zum Nachunternehmereinsatz gegeben hat oder wenn der Betrieb des Auftragne…

Quelle: Theißen BAUVERTRAGSABWICKLUNG

Zusätzliche Information

Absender

,

Briefelemente

, , , , ,

Formular-Themengebiet lt. Qu

Gesetze_Paragraphen

,

P_Tags

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Textquelle

Adressat

Das könnte dir auch gefallen …