Muster M13.2 – Anforderung eines Kostenvorschusses (gemäß § 13 Absatz 5 Nr. 2 VOB/B)

Aufforderung zur Zahlung eines Kostenvorschusses auf Grund nicht beseitigter Mängel.

Erläuterung Mustertext

Kommt der Auftragnehmer der Aufforderung zur Mängelbeseitigung nicht innerhalb der gesetz­ten angemessenen Frist nach, so stehen dem Auftraggeber verschiedene Mängelansprüche zu. Er kann u.a. die Mängelbeseitigung durch einen Drittunternehmer auf Kos…

Quelle: Theißen BAUVERTRAGSABWICKLUNG

Textvorlage Musterbrief

Betreff Mustertext

Anforderung eines Kostenvorschusses (gemäß § 13 Absatz 5 Nr. 2 VOB/B)

Mustertext

mit Schreiben vom ______________ hatten wir  Sie unter Fristsetzung zum ______________ zur Mängelbeseitigung aufgefordert.

Da diese Mängel bis heute nicht beseitigt wurden, werden wir die Mängelbeseitigung zu Ihren Lasten ausführen lassen.

Zu diese…

Quelle: Theißen BAUVERTRAGSABWICKLUNG

Ausfüllhinweise

Anlage

Themengebiete und relevante Gesetze

Themen-Gliederung

Relevante Gesetze

Referenzen

Themengebiet laut Quelle

Link zur Textquelle

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Muster M13.2 – Anforderung eines Kostenvorschusses (gemäß § 13 Absatz 5 Nr. 2 VOB/B)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …