Mängelrüge Gewährleistungsmangel – § 13 VOB/B

0,00 

Aufforderung zur Beseitigung der festgestellten Mängel.

Erläuterung Mustertext

Der AN hat dem AG seine Leistung zum Zeitpunkt der Abnahme frei von Sachmängeln zu verschaffen. Die Leistung ist zur Zeit der Abnahme frei von Sachmängeln, wenn sie die vereinbarte Beschaffenheit hat und den anerkannten Regeln der Technik entspricht.

Textvorlage Musterbrief

Betreff Mustertext

Mängelrüge Gewährleistungsmangel

Mustertext

wir teilen Ihnen mit, dass folgende Mängel an den von Ihnen erbrachten Leistungen aufgetreten sind:

  • _______________
  • _______________
  • _______________

Hiermit fordern wir Sie auf die vorgenannten Mängel bis spätestens _______________ auf Ihre Kosten vollständig und nachhaltig zu beseitigen. Sollten Sie unserer Aufforderung nicht fristgerecht nachkommen, werden wir ein anderes Unternehmen auf Ihre Kosten mit der Mängelbeseitigung beauftragen. Einen Anspruch auf Kostenvorschuss behalten wir uns vor.

Sollten Absprachen bzgl. der Mängelbeseitigung nötig sein, nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau/Herrn _______________ auf.

Um eine rechtsgeschäftliche Abnahme der Mangelbeseitigung durchführen können, bitten wir Sie uns unverzüglich nach Durchführung der Mängelbeseitigung zu unterrichten. Ferner lassen Sie sich die Mängelbeseitigung von Frau/Herrn _______________ bestätigen.

Ausfüllhinweise

Anlage

Themengebiete und relevante Gesetze

Relevante Gesetze

Referenzen

Textquelle

Themengebiet laut Quelle

Link zur Textquelle

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mängelrüge Gewährleistungsmangel – § 13 VOB/B“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.