Leistungsverweigerung wegen Zahlungsverzuges – § 16 VOB/B, § 648a BGB

0,00 

Androhung der Leistungsverweigerung auf Grund Einstellung der Zahlung der vorliegenden Rechnung.

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Bei einem VOB-Vertrag hat der AN im Falle des Zahlungsverzuges des AG die Möglichkeit, die eigene Leistung zu verweigern, also die Arbeiten einzustellen, Schadensersatz wegen Zahlungsverzug geltend zu machen oder unter gewissen Voraussetzungen den Vertrag zu kündigen.

Zusätzliche Information

Absender

Briefelemente

, , , , , ,

Gesetze_Paragraphen

,

P_Tags

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Textquelle

Adressat

,