Kündigung Bauvertrag durch AN aus wichtigem Grund – § 8 VOB/B, § 6 VOB/B

0,00 

Kündigung des Vertrages durch den AG auf Grund eines Insolvenzverfahrens mit der Aufforderung zur Übergabe der Rechnung mit den bis zur Kündigung erbrachten Leistungen.

Kategorie: Schlagwort:

Erläuterung Mustertext

Der AG kann den Vertrag kündigen, wenn der AN seine Zahlungen einstellt, von ihm oder zulässigerweise vom AG oder einem anderen Gläubiger das Insolvenzverfahren beziehungsweise ein vergleichbares gesetzliches Verfahren beantragt ist, ein solches Verfahren eröffnet wird oder dessen Eröffnung mangels Masse abgelehnt wird.

Textvorlage Musterbrief

Betreff Mustertext

Kündigung Bauvertrag durch AN aus wichtigem Grund

Mustertext

gemäß § 8 Abs. 2, Nr. 1 VOB/B kündigen wir den zwischen uns geschlossenen Bauvertrag vom _______________ aus folgendem Grund:

  • Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über Ihr Vermögen
  • Ablehnung der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über Ihr Vermögen
  • Beantragung des Insolvenzverfahren durch Sie
  • Insolvenzverfahren wurde durch uns beantragt
  • ein anderer Gläubiger hat das Insolvenzverfahren beantragt
  • Einstellung Ihrer Zahlungen
  • mangels Masse.

Wir fordern Sie auf die bisher erbrachten Leistungen bis spätestens zum _______________ unter Beachtung der Anforderungen gemäß § 6 Abs. 5 VOB/B in Abrechnung zu bringen. Im Sinne des § 8 Abs. 2, Nr. 2 VOB/B werden wir für die restlichen, von Ihnen nicht ausgeführten Leistungen prüfen, inwieweit wir wegen Nichterfüllung Schadenersatz verlangen.

Ausfüllhinweise

Anlage

Themengebiete und relevante Gesetze

Relevante Gesetze

Referenzen

Textquelle

Themengebiet laut Quelle

Link zur Textquelle

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kündigung Bauvertrag durch AN aus wichtigem Grund – § 8 VOB/B, § 6 VOB/B“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.