Kostenvorschuss Mängelbeseitigung – § 13 VOB/B

0,00 

Aufforderung zur Zahlung eines Kostenvorschusses für die Mängelbeseitigung durch ein Drittunternehmen auf Grund der nicht erfolgten Mängelbeseitigung durch den AN.

Erläuterung Mustertext

Kommt der AN der Aufforderung zur Mängelbeseitigung in einer vom AG gesetzten angemessenen Frist nicht nach, so kann der AG die Mängel auf Kosten des AN beseitigen lassen.

Users who found this page were searching for:

Textvorlage Musterbrief

Betreff Mustertext

Kostenvorschuss Mängelbeseitigung

Mustertext

da die Mängelbeseitigung nicht innerhalb der von uns gesetzten Nachfrist ausgeführt wurde, werden wir gemäß § 13 Abs. 5, Nr. 2 VOB/B die Mängel durch ein drittes Unternehmen beseitigen lassen.

Die hierdurch entstehenden Kosten betragen vorerst _______________ €, wie Sie dem beigefügten Kostenvoranschlag der Firma _______________ entnehmen können.

Wir fordern Sie auf einen Kostenvorschuss in Höhe des genannten Betrages spätestens bis zum _______________ an uns (Bank: _______________, IBAN: _______________, BIC _______________) auszuzahlen. Sollte die Zahlung nicht fristgemäß erfolgen, behalten wir uns vor den Kostenvorschuss unmittelbar und ohne weitere Ankündigung gerichtlich geltend zu machen. Sie haben die hierbei entstehenden Kosten zu tragen.

 

Ausfüllhinweise

Anlage

Users who found this page were searching for:

Themengebiete und relevante Gesetze

Relevante Gesetze

Users who found this page were searching for:

Referenzen

Textquelle

Themengebiet laut Quelle

Link zur Textquelle

 

Users who found this page were searching for:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kostenvorschuss Mängelbeseitigung – § 13 VOB/B“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.