Geltendmachung der Vertragsstrafe – § 11 VOB/B

0,00 

Aufforderung zur Zahlung der vereinbarten Vertragsstrafe auf Grund von Verzug der festgelegten Fristen.

Kategorie: Schlagwort:

Erläuterung Mustertext

Die Vertragsstrafe stellt einen pauschalierten Schadenersatz für den Fall dar, dass der AN seine vertraglichen Pflichten nicht innerhalb der vorgesehenen Frist erfüllt hat und mit der Fertigstellung in Verzug geraten ist.

Textvorlage Musterbrief

Betreff Mustertext

Geltendmachung Vertragsstrafe

Mustertext

Sie sind mit folgenden im Bauvertrag vom _______________ vereinbarten und verbindlichen Fristen in Verzug geraten:

  • Gewerk: _______________ Beginn der Ausführung: _______________
  • Gewerk: _______________ Einzelfrist: _______________
  • Gewerk: _______________ Fertigstellungsfrist: _______________

Gemäß § 11 VOB/B machen wir von unserem Recht der Geltendmachung einer Vertragsstrafe Gebrauch. Wir fordern Sie daher auf die vereinbarte Vertragsstrafe in Höhe von _______________ € für den Zeitraum ab _______________ auf folgendes Konto zu überweisen:

  • Bank: _______________
  • IBAN: _______________
  • BIC: _______________

Ausfüllhinweise

Anlage

Themengebiete und relevante Gesetze

Themen-Gliederung

Relevante Gesetze

Referenzen

Textquelle

Themengebiet laut Quelle

Link zur Textquelle

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Geltendmachung der Vertragsstrafe – § 11 VOB/B“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.