Fertigstellungsmeldung mit Restarbeiten – § 12 VOB/B

0,00 

Bekanntgabe der wesentlichen Fertigstellung der beauftragten Leistungen. Trotz noch zu erbringender Restleistungen ist die Nutzungs- bzw. Gebrauchsfähigkeit des Bauvorhaben gewährleistet.

Kategorie: Schlagwort:

Erläuterung Mustertext

Eine Fertigstellungsmeldung, ohne Abnahmeverlangen, ist in der VOB nicht ausdrücklich vorgesehen. Eine Fertigstellungsmeldung empfiehlt sich jedoch für den AN in Hinblick auf § 12 Abs. 5 Nr. 1 VOB/B. Hiernach gilt ein Leistung, falls keine der Parteien eine Abnahme ausdrücklich verlangt, mit Ablauf von zwölf Werktagen nach schriftlicher Mitteilung über die Fertigstellung der Leistung als abgenommen.

Textvorlage Musterbrief

Betreff Mustertext

Fertigstellungsmeldung mit Restarbeiten

Mustertext

hiermit möchten wir Sie in Kenntnis setzen, dass wir die auszuführenden Leistungen zum o. a. Bauvorhaben am _______________ im Wesentlichen fertiggestellt haben.

Folgende Restarbeiten führen wir noch aus:

  • _______________
  • _______________

Bisher konnten wir diese Leistungen aus folgenden Gründen

  • _______________
  • _______________

nicht ausführen.

Die Nutzungs- bzw. Gebrauchsfähigkeit des Bauvorhabens beeinträchtigen die Restarbeiten nicht. Unseres Erachtens nach sind die Voraussetzungen für eine Abnahme des Bauvorhabens gegeben.

Ausfüllhinweise

Anlage

Themengebiete und relevante Gesetze

Themen-Gliederung

Relevante Gesetze

Referenzen

Textquelle

Themengebiet laut Quelle

Link zur Textquelle

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fertigstellungsmeldung mit Restarbeiten – § 12 VOB/B“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.