Berechnung von Fälligkeitszinsen ab Abnahme – § 641 BGB

0,00 

Mitteilung an AG bzgl. des Anspruchs auf Vergütungsverzinsung, da die Rechnung nach Abnahme der Leistungen nicht bezahlt wurde.

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Die Vergütung ist bei der Abnahme des Werkes zu entrichten. Ist das Werk in Teilen abzunehmen und die Vergütung für die einzelnen Teile bestimmt, so ist die Vergütung für jeden Teil bei dessen Abnahme zu entrichten. Eine in Geld festgesetzte Vergütung hat der Besteller von der Abnahme des Werkes an zu verzinsen, sofern nicht die Vergütung gestundet ist.

Zusätzliche Information

Absender

,

Briefelemente

, , , , , ,

Gesetze_Paragraphen

P_Tags

, , , , , , , , , , , ,

Textquelle

Adressat