Anrechnung der Vorauszahlung auf Abschlagszahlung – § 16 VOB/B

0,00 

Mitteilung an AN, dass die geleistete Vorauszahlung auf die übergebene Abschlagsrechnung angerechnet wird inkl. der vereinbarten Verzinsung.

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Vorauszahlungen können auch nach Vertragsabschluss vereinbart werden; hierfür ist auf Verlangen des AG ausreichende Sicherheit zu leisten. Diese Vorauszahlungen sind, sofern nichts anderes vereinbart wird, mit 3 v. H. über dem Basiszinssatz des § 247 BGB zu verzinsen.

Vorauszahlungen sind auf die nächstfälligen Zahlungen anzurechnen, soweit damit Leistungen abzugelten sind, für welche die Vorauszahlungen gewährt worden sind.

Zusätzliche Information

Absender

,

Briefelemente

, , , , , ,

Gesetze_Paragraphen

P_Tags

, , , , , , , , , , , , , ,

Textquelle

Adressat