Anordnung zur Änderungen des Bauentwurfs – § 1 VOB/B, § 2 VOB/B

Anordnung des AG (Änderungen des Bauentwurfs etc.) sowie der Aufforderung zur Erstellung und Übergabe eines entsprechenden Nachtragsangebotes.

Erläuterung Mustertext

Werden durch Änderungen des Bauentwurfs oder andere Anordnungen des AG die Grundlagen der Preises für im Vertrag vorgesehene Leistungen geändert, so sind neue Preise unter Berücksichtigung der Mehr- und/oder Minderkosten zu vereinbaren. Die Vereinbarung soll vor der Ausführung getroffen werden.

Users who found this page were searching for:

Textvorlage Musterbrief

Betreff Mustertext

Anordnung - Änderungen des Bauentwurfs nach VOB/B

Mustertext

wir haben Sie mit Vertrag vom _______________ mit der Ausführung der im Betreff genannten Leistungen beauftragt.

Vertragsgrundlage des zwischen uns geschlossenen Vertrags ist die VOB/B. Gemäß § 1 Abs. 3 VOB/B ist dem AG das Recht vorbehalten Änderungen des Bauentwurfs anzuordnen. Wir machen von diesem Recht Gebrauch und fordern Sie hiermit auf folgende Änderungen des Bauentwurfs zu berücksichtigen:

lt. Vertrag vereinbarte Leistung geänderte Leistung

Da es sich hierbei um Abweichungen vom vertraglich geschuldeten Leistungsumfang handelt, ist die Vergütung gemäß § 2 Abs. 5 VOB/B entsprechend der auf Grund der Änderung entstehenden Mehr- bzw. Minderkosten anzupassen. Wir werden Ihnen in Kürze eine Nachtragsvereinbarung bzgl. der Anpassung des Vertrags an den neuen Leistungsumfang und an die geänderte Vergütung vorlegen.

Gemäß § 2 Abs. 5 VOB/B sind neue Preise unter Berücksichtigung der Mehr- oder Minderkosten zu vereinbaren, sollten durch die vorgenommenen Änderungen des Bauentwurfs oder die anderen Anordnungen die Grundlagen der Preise für die im Vertrag vorgesehenen Leistungen geändert werden.

Wir bitten Sie bis spätestens _______________ ein prüfbares Nachtragsangebot vorzulegen, sollten Ihnen auf Grund der angeordneten Änderungen Mehrkosten entstehen.

Unserer Meinung nach sind auf Grund der angeordneten Änderungen

  • Minderkosten
  • Mehrkosten
  • Mehr- und Minderkosten

zu berücksichtigen. Wir bitten Sie daher ein entsprechendes sowie prüfbares Nachtragsangebot bis spätestens zum _______________ vorzulegen.

Hierbei ist zu berücksichtigen, dass die

  • Minderkosten
  • Mehrkosten
  • Mehr- und Minderkosten

nach Maßgabe Ihrer Urkalkulation des Hauptvertrages zu errechnen sind. Die Kalkulationsansätze sind bei der Kalkulation der geänderten Leistungen zu übernehmen. Um die Berechtigung der Vergütungsansprüche nachzuweisen, fordern wir Sie auf

  • am _______________ um _______________ in unserem Büro zu erscheinen um die hier hinterlegte Urkalkulation des Hauptvertrages gemeinsam zu öffnen.
  • die Urkalkulation des Hauptangebotes bis zum _______________ offen zu legen.

Ausfüllhinweise

Anlage

Briefelemente

Users who found this page were searching for:

Themengebiete und relevante Gesetze

Relevante Gesetze

Stichworte

Users who found this page were searching for:

Referenzen

Textquelle

Themengebiet laut Quelle

Link zur Textquelle

 

Users who found this page were searching for:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Anordnung zur Änderungen des Bauentwurfs – § 1 VOB/B, § 2 VOB/B“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.