Anforderung Nachtragsangebot bei Leistungsänderungen – § 2 VOB/B

0,00 

Anforderung Nachtragsangebot auf Grund von angeordneten Leistungsänderungen.

Kategorie: Schlagwort:

Erläuterung Mustertext

Werden durch Änderung des Bauentwurfs oder andere Anordnungen des AG die Grundlagen des Preises für eine im Vertrag vorgesehene Leistung geändert, so ist ein neuer Preis unter Berücksichtigung der Mehr- oder Minderkosten zu vereinbaren. Die Vereinbarung soll vor der Ausführung getroffen werden.

Textvorlage Musterbrief

Betreff Mustertext

Anforderung Nachtragsangebot bei Leistungsänderungen

Mustertext

wir haben zu folgenden Leistungspositionen eine Leistungsänderung angeordnet:

  • _______________
  • _______________

Gemäß § 2 Abs. 5 VOB/B leitet sich hieraus eine Änderung der im Vertrag vereinbarten Einheitspreise ab. Wir bitten um Erstellung und Übergabe eines entsprechenden Nachtragsangebotes bis zum _______________. Sollte das Nachtragsangebot nicht bis zum vorgenannten Termin vorliegen, werden wir die Preisermittlung selbst vornehmen.

Ausfüllhinweise

Anlage

Themengebiete und relevante Gesetze

Themen-Gliederung

Relevante Gesetze

Referenzen

Textquelle

Themengebiet laut Quelle

Link zur Textquelle

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Anforderung Nachtragsangebot bei Leistungsänderungen – § 2 VOB/B“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.