Abweisung der Haftung gegenüber einem Dritten – § 10 VOB/B, § 823 BGB

0,00 

Infoschreiben an AG bzgl. Schadensersatzforderung eines Dritten.

Kategorie: Schlagwort:

Erläuterung Mustertext

Ist der AN einem Dritten nach den §§ 823 ff. BGB zu Schadensersatz verpflichtet wegen unbefugten Betretens oder Beschädigung angrenzender Grundstücke, wegen Entnahme oder Auflagerung von Boden oder anderen Gegenständen außerhalb der vom AG dazu angewiesenen Flächen oder wegen der Folgen eigenmächtiger Versperrung von Wegen oder Wasserläufen, so trägt er im Verhältnis zum AG den Schaden allein.

Textvorlage Musterbrief

Betreff Mustertext

Abweisung der Haftung gegenüber einem Dritten

Mustertext

mit Schreiben vom _______________ hat sich

  • Firma _______________
  • Familie _______________
  • Grundstücksnachbar _______________

an uns gewandt und gefordert

  • für die Beschädigung des Grundstücks,
  • für die Entnahme von Gegenständen/Boden vom Nachbargrundstück,
  • für die Ablagerung von Gegenständen/Boden/Baumaterialien auf dem Nachbargrundstück,
  • für die Versperrung von Wasserzuläufen/Wasserabläufen/Wegen/Straßen/Zufahrten

Schadensersatz zu leisten und Haftung zu übernehmen.

Auf Grund unseres Vertragsverhältnisses sind Sie gemäß § 10 Abs. 3 VOB/B für den Schaden gegenüber Dritten verantwortlich. Der Geschädigte wurde hierüber informiert. Wir haben ihn mit seiner Forderung an Sie verwiesen.

Ausfüllhinweise

Anlage

Schreiben des Geschädigten _______________ vom _______________

Themengebiete und relevante Gesetze

Themen-Gliederung

Relevante Gesetze

Referenzen

Textquelle

Themengebiet laut Quelle

Link zur Textquelle

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Abweisung der Haftung gegenüber einem Dritten – § 10 VOB/B, § 823 BGB“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.