Abnahmeprotokoll – § 12 VOB/B

0,00 

Ein Abnahmeprotokoll für eine förmliche Abnahme gemäß § 12 Abs. 4 VOB/B. Es sind die verschiedenen relevanten Konstellationen aufgenommen wor­den.

Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Eine förmliche Abnahme hat stattzufinden, wenn eine Vertragspartei es verlangt. Jede Partei kann auf ihre Kosten einen Sachverständigen zuziehen. Der Befund ist in gemeinsamer Verhandlung schriftlich niederzulegen. In die Niederschrift sind etwaige Vorbehalte wegen bekannter Mängel und wegen Vertragsstrafen aufzunehmen, ebenso etwaige Einwendungen des AN. Jede Partei erhält eine Ausfertigung.

Die förmliche Abnahme kann in Abwesenheit des AN stattfinden, wenn der Termin vereinbart war oder der AG mit genügender Frist dazu eingeladen hatte. Das Ergebnis der Abnahme ist dem AN alsbald mitzuteilen.

Zusätzliche Information

Absender

,

Briefelemente

, , ,

Gesetze_Paragraphen

P_Tags

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Textquelle

Adressat