Ablehnung Nachtrag bzgl. Stundenlohnarbeiten – § 2 VOB/B

0,00 

Zurückweisung von eingereichten Stundenlohnzetteln und deren Vergütung.

Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Gemäß § 2 Abs. 10 VOB/B werden Stundenlohnarbeiten nur dann vergütet, wenn sie vor ihrem Beginn ausdrücklich vereinbart worden sind. Die Unterzeichnung von Regiezetteln ersetzt nicht die vertragliche Vereinbarung, sondern be­scheinigt lediglich Art und Umfang der erbrachten Leistungen.

Zusätzliche Information

Absender

,

Briefelemente

, , , , , ,

Gesetze_Paragraphen

P_Tags

, , , , , , , , , , , , , ,

Textquelle

Adressat