Ablehnung Mängelbeseitung wegen Unzumutbarkeit (Vergütungsminderung) – § 13 VOB/B

0,00 

Zurückweisung der durch den AG geforderten Mängelbeseitigung wegen Unzumutbarkeit gemäß § 13 Abs. 6 VOB/B.

Erläuterung Mustertext

Ist die Beseitigung des Mangels für den AG unzumutbar oder ist sie unmöglich oder würde sie einen unverhältnismäßig hohen Aufwand erfordern und wird sie deshalb vom AN verweigert, so kann der AG durch Erklärung gegenüber dem AN die Vergütung mindern.

Users who found this page were searching for:

Textvorlage Musterbrief

Betreff Mustertext

Ablehnung Mängelbeseitung wegen Unzumutbarkeit

Mustertext

hiermit teilen wir Ihnen mit, dass wir die von Ihnen vorgesehene Beseitigung des Mangels wegen Unzumutbarkeit gemäß § 13 Abs. 6 VOB/B ablehnen müssen. Die Unzumutbarkeit begründet sich folgendermaßen:

  • Der wesentliche Zeitbedarf für die Beseitigung des Mangels und der damit korrespondierende Nutzungsausfall.
  • Die wesentliche Belästigung und Belastung während der Beseitigung des Mangels.
  • Die Sanktionen von Nutzern, Käufern usw.
  • _______________.

Für die nicht vorzunehmende Beseitigung des Mangels verlangen wir gemäß § 13 Abs. 6 VOB/B eine Vergütungsminderung in Höhe von _______________ €.

Wir bitten Sie uns bis zum _______________ mitzuteilen, ob Sie den angeführten Minderungsbetrag akzeptieren. Sollten Sie dem nicht zustimmen, behalten wir uns vor weitere Schritte einzuleiten.

Ausfüllhinweise

Anlage

Users who found this page were searching for:

Themengebiete und relevante Gesetze

Relevante Gesetze

Users who found this page were searching for:

Referenzen

Textquelle

Themengebiet laut Quelle

Link zur Textquelle

 

Users who found this page were searching for:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ablehnung Mängelbeseitung wegen Unzumutbarkeit (Vergütungsminderung) – § 13 VOB/B“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.