Ablehnung Anpassung des Einheitspreises wegen Mengenüberschreitung – § 2 VOB/B

0,00 

Ablehnung zur Anfrage des AN zur Anpassung (Erhöhung) des Einheitspreises auf Grund von Mengenüberschreitungen.

Beschreibung

Bei tatsächlich mehr als 10% ausgeführten Leistungsmengen gegenüber der Leistungsmenge in einer vertraglich vereinbarten Position im Leistungsverzeichnis ist auf Verlangen eines Vertragspartners die Vergütung mit Bezug auf VOB, Teil B § 2 Abs. 3, Nr. 2 anzupassen. Diese Verfahrensweise ist bei der Überschreitung des Mengenansatzes über 10% hinaus immer eine abschließende Regelung.

Zusätzliche Information

Absender

,

Briefelemente

, , , , , ,

Gesetze_Paragraphen

P_Tags

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Textquelle

Adressat